Tipps & Tricks No. 2  - Die Blende  -  oder "Die großen 3"

Es gibt 3 wichtige Punkte bei der manuellen Fotografie zu beachten...

 

Die Blende - die Verschluß- (Belichtungs-)zeit und die ISO-Einstellung.

 

Alle drei Punkte hängen für die Bildgestaltung miteinander zusammen. Ich möchte euch eine vereinfachte Erklärung für diese Punkte geben.

 

Heute "Die Blende"

 

Mithilfe der Blende kann die Lichtmenge, die durch das Objektiv einfällt, gesteuert werden. Es ist vergleichbar mit dem Auge.

Eine offene Blende (hier der kleine Wert zb. 1,8) lässt viel Licht einfallen und gleichzeitig den Hintergrund verschwimmen. Allerdings wird auch die Fläche die scharf ist, kleiner. Man spricht hier von Offenblende.

Man erreicht mit einer offenen Blende eine schöne Freistellung des Models / Objektes vom Hintergrund.

Hier geht es um die Freistellung, dh. desto geschlossener die Blende umso mehr Details werden sichtbar. Ich habe hier im AV Modus fotografiert. Ich stelle die Blende manuell ein und die Kamera hat die Verschlußzeit und ISO selbst gewählt um eine vernünftige Belichtung zu bekommen.

Die Blende ist ein sehr kreatives Werkzeug für den Bildlook. Man kann wunderbar mit Schärfe - Unschärfe spielen.

Wenn die Blende geschlossen wird (Wert wird größer, zB. f 8), fällt weniger Licht ein und das Foto wird folglich dunkler. Der Schärfebereich wird größer.

 

Die Helligkeit des Fotos kann dann mit der ISO Einstellung und der Verschlußzeit korrigiert werden.

Hier wurde die Einstellung

1/200 Verschlußzeit, ISO 100 gewählt und nur die Blende weiter geschlossen. Es geht darum zu zeigen wie das Foto dunkler wird durch das Schließen der Blende. Als Objektiv habe ich mein 85mm 1,8 genommen.

Daraus ergibt sich, daß normalerweise die Blende geöffnet wird wenn wenig Licht vorhanden ist und geschlossen wenn viel Licht da ist. Man kann sie aber auch sehr kreativ nutzen.

In der nächsten Folge geht es um die 2. Größe in der Fotografie - die Verschlußzeit.

 

Ich hoffe, euch hat der Beitrag gefallen. Wenn ihr Fragen habt, beantworte ich sie gerne.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Gabi Stickler (Sonntag, 13 März 2016 19:47)

    Ganz toll veranschaulicht mit der Bilderserie!

Aktuelles

Wichtiger Hinweis! Die Ehrenpreise sind nur für das jeweilige Jahr gültig!

2018 nehme ich bis 31.3.2019 an. Ältere Ehrenpreise nicht mehr.


* Erste Blogeinträge! Schaut doch mal bei sb's Blog vorbei!


Ihr findet mich auch auf Facebook!